Wohnung komplett verschimmelt – die „etwas größere“ Sanierung

Das sehen auch wir nicht jeden Tag! Trotzdem kommt es vor und wir fragen uns hinterher immer, wie es die Bewohner dort so lange aushalten konnten.

In solch einem Fall ist es besonders wichtig, alle kontaminierten Materialien so zu entsorgen, daß keine Verschleppung und weitere Verbreitung stattfindet.
Vorab wurde – nach Installation der notwendigen Überdruckschleuse – eine Grunddesinfektion durch Vernebelung ausgeführt. Alle Wand- und Bodenbeläge wurden entfernt. Anschließend haben wir in den entsprechenden Bereichen den Putz in vorgeschriebenem Umfang durch Fräsen und Abstemmen entfernt.
Danach erfolgte eine zweite Desinfektion und die unbedingt notwendige Feinreinigung der gesamtem Wohnung. Jetzt ist die Wohnung wieder „normal“ für den Neuaufbau zugänglich.

Posted in Uncategorized.