Schimmel in der Dusche – ein echter Klassiker!

Das kennt eigentlich fast jeder. Solange es sich nur um einen oberflächlichen „Befall“ handelt kann man ja durch entsprechende Behandlung und den fachgerechten Austausch der Fugen das Problem lösen.

IMG_2872

Leider macht sich das Problem oft erst in den Nachbarräumen durch Wasserflecke auf den Wänden oder am Boden bemerkbar. Dann ist Handeln angesagt, denn es kann zu massiven Bauteileschäden und ernst zu nehmenden Risiken für die Gesundheit kommen!

Im gezeigten Beispiel waren die betroffenen Wände obendrein noch im Trockenbau (mit zum Teil nicht zugelassenen Materialien) erstellt worden: ein „gefundenes Fressen“ für Schimmelpilze. Ein kompletter Rückbau und umfangreiche Desinfektionsarbeiten im Bad und den angrenzenden Bereichen waren notwendig bevor es an den Neuaufbau gehen konnte.

Posted in Uncategorized.